Wissenschaftliches Programm

Das Programm für 2025 ist in Vorbereitung. Nachfolgend finden Sie zur Orientierung das Programm aus 2024.

Werfen Sie auch einen Blick auf die Galapagos Health Webseite und sehen sich einzelne Vorträge aus dem Programm 2024 noch einmal online an.

Programm Präsenz

Freitag, 2. Februar 2024

17:00 – 19:00 UhrKEYNOTE-SESSION
17:00 – 17:45 UhrKeynote Zukunft – Lassen Sie sich überraschen
Kai Gondlach/Leipzig (Zukunftsforscher)
17:45 – 18:00 UhrDiskussion
18:00 – 18:45 UhrAltern, Müdigkeit und Entzündungen verstehen: Wenn Immunsystem und Gehirn um
die Energie im Körper ringen

Rainer Straub/Regensburg (Rheumatologe)
18:45 – 19:00 UhrDiskussion
ab 20:00 UhrArbeitsessen

Programm Livestream

Samstag, 3. Februar 2024

08:30 – 08:45 UhrBegrüßung
Axel Dignass/Frankfurt am Main; Ulf Müller-Ladner/Bad Nauheim
08:45 – 10:05 UhrJAK INHIBITOREN – AM ENDE DOCH GANZ VORNE?
08:45 – 09:10 UhrSubgruppenanalysen und Register – Der Mehrwert nach der Zulassung
Irina Blumenstein/Frankfurt; Klaus Krüger/München
09:10 – 09:30 UhrWas hat sich geändert, was ist gleichgeblieben in der Gastroenterologie?
Elisabeth Schnoy/Augsburg
09:30 – 09:50 UhrWas hat sich geändert, was ist gleichgeblieben in der Rheumatologie?
Christof Specker/Essen
09:50 – 10:05 UhrPodiumsdiskussion
10:05 – 10:30 UhrPRAKTISCHE ÜBUNGEN TEIL 1: HOW TO RAISE THE CAFFEINE LEVEL?
10:30 – 11:35 UhrD-A-CH
10:30 – 10:55 UhrDer Umgang mit JAKI: Ja, alles klar, oder doch Inhibition beim Einsatz?
Walter Reinisch/Wien; Gregor Holak/Wien
10:55 – 11:20 UhrTherapiealgorithmen: Wann Sequenz, wann Combo?
Gerhard Rogler/Zürich; Andrea Rubbert-Roth/St. Gallen
11:20 – 11:35 UhrPodiumsdiskussion D-A-CH
11:55 – 13:00 UhrMONOTHERAPIE MIT ALLEN KONSEQUENZEN?
11:55 – 12:20 UhrWas bedeutet „Mono“ in der Monotherapie?
Christoph Fiehn/Baden Baden; Andreas Sturm/Berlin
12:20 – 12:45 UhrMonotherapie, was bringt die Zukunft?
NN; Carsten Schmidt/Fulda
12:45 – 13:00 UhrPodiumsdiskussion
13:00 – 13:30 UhrPRAKTISCHE ÜBUNGEN TEIL 2: HOW TO RAISE THE NUTRIENTS LEVEL?
13:30 – 14:25 UhrLEITSYMPTOME INTERDISZIPLINÄR BETRACHTET
13:30 – 13:50 UhrAkuter entzündlicher Schmerz versus chronische Schmerzen in der Rheumatologie
Christoph Baerwald/Leipzig
13:50 – 14:10 UhrUmfassende Krankheitskontrolle – ist das möglich?
Axel Dignass/Frankfurt
14:10 – 14:25 UhrPodiumsdiskussion
14:25 – 15:20 UhrERNÄHRUNGSKONZEPTE IN DER GASTRO- UND RHEUMATOLOGIE
14:25 – 14:45 UhrMythen und Fakten zu Ernährung und Entzündung

Yurdagül Zopf/Erlangen; Eva Schwaneck/Hamburg
14:45 – 15:05 UhrMacht Entzündung Mangel oder Mangel Entzündung?
Gernot Keyßer/Halle; Jürgen Stein/Frankfurt
15:05 – 15:20 UhrPodiumsdiskussion
15:20 – 15:30 UhrVerabschiedung

WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG

Prof. Dr. Axel Dignass
Frankfurt am Main

Prof. Dr. Ulf Müller-Ladner
Bad Nauheim

SIE HABEN FRAGEN ZUR VERANSTALTUNG?

wikonect GmbH
E-Mail: jakademie@wikonect.de

 

VERANSTALTER